Vermögenskultur

Wie verkauft man Vertrauen?

3 hoch K entwickelt für eine bankenunabhängige Vermögensverwaltung, die Vermögenskultur AG – Gesellschaft für Familienvermögen und Stiftungen mit Sitz in München, Imagebroschüre und Präsentationskonzept.

Über Geld spricht man nicht – es sei denn, man kann seinem Gesprächspartner, seinem Gegenüber vertrauen. Das ist unser Ziel: Wir wollen erreichen, dass Menschen mit einem großen Geld- und Sachvermögen einem anderen Menschen, den sie kaum kennen, ihre Wünsche und Sorgen anvertrauen.

Mit vollmundigen Ankündigungen geht das nicht. Stattdessen setzen wir auf die Kompetenz des Gesprächpartners, auf sein fachliches Wissen, sein Gespür und auf eine Atmosphäre, die einen Dialog auf Augenhöhe verspricht. Erreicht haben wir das in einem klassischen Medium – einer Broschüre, in der sich die Repräsentanten der Vermögenskultur AG an Menschen mit großem Privatvermögen und Stiftungen wenden. Klar und unmissverständlich stehen sie mit Wort und Bild für ihre Grundsätze in den wesentlichen Fragen der Vermögensverwaltung, des Portfoliomanagements, der Stiftungsberatung und der Hilfe bei allen Fragen zum Thema Geld.

www.vermoegenskultur-ag.de

VMK_Broschuere_2013_1

VMK_Broschuere_2013_2

VMK_Broschuere_2013_3

VMK_Broschuere_2013_4